Jagdrevier zu pachten

Beschreibung Jagdrevier Rappelsbach

 

Es handelt sich um ein landschaftlich sehr abwechslungsreiches Gebiet zwischen 500 und 1450m Seehöhe, südlich von Weyer, im Fi-, Bu-, Tannenwaldgebiet.

Die Größe des Jagdgebietes beträgt rd. 960 ha und ist mit Forststraßen gut erschlossen.

Ein schönes Jagdhaus (2011 renoviert) am Reviereingang (Nähe Ennstalbundesstraße) und eine Jagdhütte (Zufahrtsmöglichkeit) im Revier stehen zur Verfügung.

 

Vorkommende Wildarten: Rot-, Gams- und Rehwild

                                                   Schwarzwild: Wechselwild

                                              

Abschußplan: Rotwild: 25 Stück, davon 1 Hirsch der Kl. I, 1 Hirsch Kl.II

                            Gamswild: 8 Stück, davon je 2 Böcke und Gaisen der Kl. I

                            Rehwild: 14 Stück, davon je 2 Böcke der Kl. I und  Kl. II

Verpachtung: 9 Jahre

Rot- und Rehwildfütterungen sind vorhanden und werden vom Revierförster betreut.

unverbindliches Angebot: € 58.000.- (incl. USt.) / Jagdjahr

                        Darin enthalten sind die Mieten der Gebäude, die Futtermittel, die Fütterung, der Kulturschutz und Birschführung durch den Revierförster.

Die Landesjagdabgabe in der Höhe von rd. € 4.000.- / Jahr kommt noch hinzu.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Ofm. DI Beham gerne zur Verfügung:

Tel.: 0043 664 1830465